Menü | HomeAdministration › vom

Zur „Petition gegen Rüstungsexporte“

Die „Hamburger Initiative gegen Rüstungsexporte“ setzt sich mit einer Petition dafür ein, daß der Hamburger Hafen rein zivil werden soll und nicht Umschlagplatz für Mordgeräte bleiben. Jeder kann sich an der Petition beteiligen:

PNG - 18.4 kB
Zur Online-Petition bitte auf den Button klicken!

Unser Flugblatt „Was hier beginnt...“ zu diesem Anliegen gibt's unter: www.harte—zeiten.de/artikel_1305.html

Veröffentlicht am Donnerstag, den 19. November 2015, http://www.harte--zeiten.de/